Raum und Zeit für Trauer

Ein Ort,…
…an dem Trauer sein darf.
…an dem ich sein kann, wie ich mich fühle.
…an dem Austausch mit anderen Betroffenen möglich ist.
…an dem Gemeinsamkeit statt Einsamkeit sein kann.

Trauercafé Zuversicht

Gemeinsam in eingem geschützten Raum über seinen Verlust und Trauer zu reden, gemeinsam zu schweigen, zu weinen oder zu lachen – diese Möglichkeiten bietet das Trauercafé Zuversicht Menschen, die von Trauer betroffen sind. Doch leider sind die regulären Treffen im Luthersaal der Martin-Luther-Kirche derzeit wegen Corona nicht möglich. Das Trauercafé ist dennoch für Betroffene da.

Im Herbst gibt es zwei Trauerwanderungen – jeweils in Verbindung mit einer kurzen Andacht, die gestattet ist, denn zu gottesdienstlichen Angeboten dürfen sich mehr als nur zwei Hausstände versammeln.

Herzlich eingeladen sind daher alle Trauernden, sich erneut gemeinsam auf den Weg zu machen:
Am 14. November auf dem Friedhof in Warden und am 12. Dezember auf dem Friedhof in Alsdorf-Begau. Treffpunkt ist jeweils um 15.00 Uhr am Haupteingang des Friedhofs. Bei Regenwetter fällt die Wanderung aus.

Wir bitten aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen, um eine kurze Anmeldung über den Hospizdienst.

» weitere Infos